JAN HAESELICH PHOTOGRAPHIE

Bildschön!

Jan Haeselich, Jahrgang 1968
Stacks Image 285
Ich habe schon früh im Alter von 12 Jahren die Leidenschaft an der Photographie entdeckt, doch kam ich erst über Umwege dazu, diesen Beruf auszuüben.

Zunächst studierte ich Germanistik und Politische Wissenschaften in Kiel und Hamburg und begann kurz vor Ende des Studiums für die Hamburger Presseagentur Public Address als Bildjournalist zu arbeiten. Nach Abschluß meines Magisterstudiums entschied ich mich dann, die Photographie hauptberuflich zu betreiben.

Von 1995 bis 1998 war ich als Bildjournalist und Redakteur in der Presseagentur Fairlight Media Pool tätig, die sich auf Musiker spezialisiert hatte. Ich photographierte die Künstler im Studio und live auf der Bühne. Ich führte Interviews, schrieb Texte und redigierte.

Seit 1998 photographiere ich frei und unabhängig. Angefangen mit der Photographie von Musikern und Konzerten habe ich mein Tätigkeitsfeld stetig ausgebaut. So gehörten bald Aufnahmen von Schauspielern und anderen Prominenten ebenso dazu wie Geschäftsführerportraits und Peoplephotographie.

2001 gründete ich mit meiner Kollegin Katja Zimmermann die Firma CREAPS. Mein photographisches Feld erweiterte sich wiederum. Produktphotos, Modephotographie und Stills gehörten nun ebenfalls zum Alltag.

Die Photographie zu der damaligen Zeit erlebte einen kolossalen Wandel. Angetrieben von den sich überschlagenden technischen Innovationen der Digitalphotographie verschob sich das Aufgabengebiet und der geforderte Look. Und so schlug ich 2006 neue, eigene Wege ein. Hierzu gehört seitdem besonders die Architekturphotographie.

Somit ist der Schwerpunkt meiner heutigen Tätigkeit neben der Photographie von Schauspielern und Geschäftsleuten die Photographie von Gebäuden und Lebenssituationen im Immobilienumfeld für die Unternehmenskommunikation und Pressearbeit von Wohnungsbaugenossenschaften, Immobilienverwaltungen, Bauunternehmen und Architekten.

Gerade diese Vielseitigkeit meines Berufs macht ihn für mich immer spannend, erfrischend und zum schönsten Beruf der Welt!

Jan Haeselich im September 2015
Stacks Image 249